Feiner H. R. Pfretzschner Cellobogen, Markneukirchen 1930

Feiner H. R. Pfretzschner Cellobogen, Markneukirchen 1930

2.300,00 €Preis

Einen hervorragender Meister-Cellobogen von H. R. Pfretzschner bieten wir hier in unserem Online Shop an. Der  Violoncello-Bogen wurde um 1930 in der renomierten Werkstatt in Markneukirchen / Vogtland gefertigt. Die runde Bogen-Stange ist aus feinem, bestens ausgesuchten Pernambuko-Holz trägt den Brandstempel H.R. Pfretzschner an der Stange über dem Froschsitz. Der Ebenholzfrosch ist silbermontiert diesen ziert, neben einem einfachem Perlmutt-Auge natürlich auch den berühmten Wappenbrand der Familie Pfretzschner.

Der authentische und in allen wesentlichen Teilen zusammengehörende Cellobogen wurde in unser Werkstatt überarbeitet und mit neuen Haaren bezogen. Der Bogen hat bei der Überarbeitung ebenfalls ein neues Daumenleder und eine silber-gespinnst Wicklung erhalten.

Der kraftvolle Bogen ist  so sehr gut ausbalanciert und leicht in der Ansprache. Natürlich kann, auf Kundenwunsch eine massive Silberwicklung an dem Bogen angebracht werden.

Das Gewicht beträgt 76 Gramm und die gesamte Länge des Cellobogens ist 71,2 cm.

 

Der Bogen kann in unseren Geschäftsräumen : Geigenbau Uebel hier in Celle / Niedersachsen gerne ausgiebig getestet werden oder auch nach Absprache im Probespiel bei  Ihnen.

 

Gewicht 76 g

Länge 71,2 cm.