schöne 4/4 Hopf-Geige um 1880 aus Klingebthal

schöne 4/4 Hopf-Geige um 1880 aus Klingebthal

1.150,00 €Preis

Diese hübsche, sächsische Hopf- Geige um 1880 in der Werkstatt der bekannten Hopf -Familie in Klingenthal gebaut. Das leicht eckige Model ist hier nicht mehr so ausgeprägt wie bei den Hopf-Instrumenten aus früheren Jahren.

Für das Deckenholz der Violine wurde feinjährige Fichte gewählt, der zweiteilige Boden , die Zargen und die Schnecke ist aus gutgeflammtem Ahorn, auf dem sich auch das Brandzeichen der Famile, unter dem Halsblättchen eingebrannt befindet.

Das hübsche Instrument ist bis auf einen gesicherten FF-Klappenriss gut erhalten. Es wurde in unserer Fach-Werkstatt durchgesehen und spielfertig mit neuen Wirbeln, Saiten und Steg eingerichtet.

Der reife Klang ist charaktervoll und modulationsfähig.

Auch diese Geige steht Ihnen, wie all unsere, hier im Onlineshop von Geigenbau Uebel präsentierten Instrumente, zum Probespiel  hier bei uns in Celle/ Niedersachsen zur Verfügung.

 

Grösse 4/4

Bodenlänge : 53,5 cm

Spielmensur: 32,7 cm